Bezirke
Navigation:
am 1. September 2016

Antrag: Intervallverdichtung 5B

Klub der Grünen Brigittenau - Die Strecke des 5B hat sich als Erfolgsmodell erwiesen und könnte mit der bevorstehenden Ausschreibung des Linienbetribes eine Intervallverdichtung vertragen.

Der Klub der Grünen Alternative Brigittenau stellt gemäß § 24 Abs. 1 der Geschäftsordnung für die Bezirksvertretung in der Bezirksvertretungssitzung am 16.11.2016 folgenden

ANTRAG

Intervallverdichtung 5B

Die zuständige Stadträtin Mag.a Ulli Sima wird ersucht, bei der Neuausschreibung für den Linienbetrieb der Autobuslinie 5B eine Erhöhung der Kilometerleistung zu veranlassen.

Begründung:

Die Autobuslinie 5B hat sich nicht nur als Verbindung zwischen der Brigittenau und der Leopoldstadt mehr als bewährt.

Durch die Streckenführung von Heiligenstadt bis zum Praterstern ist sie für sehr viele BewohnerInnen der Bezirke 2, 19, und 20 ein sehr beliebtes öffentliches Verkehrsmittel geworden. Die Fahrgastzahlen sind dadurch auch stetig im Steigen. Das ist erfreulich, kann aber auch zu unangenehmen Situationen führen etwa wenn für den Kinderwagen kein Platz mehr bleibt oder Busse massiv überfüllt sind. Entgegen aller Prognosen im Vorfeld der Einführung wird diese Linie besonders gut angenommen. Daher wäre es von großer Wichtigkeit, die mögliche Kilometerleistung zu erhöhen, damit die unbedingt notwendige Intervallverdichtung durchgeführt werden kann.

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.